Vogelpark Niendorf

Eingang zum Vogelpark in Niendorf© Genet / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Einheimische und exotische Vögel entdecken

Nur wenige Meter vom Niendorfer Hafen entfernt, können Sie eine vielfältige Vogelwelt beobachten. Im Vogelpark Niendorf leben neben heimischen Vogelarten wie Störchen, Eulen und verschiedenen Wasservögeln auch Exoten. Flamingos, Papageien und Pelikane entführen die Park-Besucher in die Tierwelt des Dschungels oder der Wüste.

Der Vogelpark liegt inmitten eines natürlichen Sumpfgebiets mit kleinen Teichen direkt an der Ostsee. Auf einer Fläche von 70.000 m² beherbergen Freigehege und reetgedeckte Häuschen über 250 Vogelarten. Wem ein Rundgang auf eigene Faust nicht ausreicht, kann an einer Führung in deutscher oder englischer Sprache teilnehmen, die auch speziell für Kinder durchgeführt werden. Und wer sich eine Pause gönnen möchte, ist im Café-Restaurant des Vogelparks bestens aufgehoben – bei Kaffee, Kuchen oder einem kleinen Mittagsimbiss lässt es sich bei einem Blick auf die Flamingos gut entspannen.

Der Besuch des Vogelparks Niendorf ist das ganze Jahr über möglich. Im Sommer öffnet er von 9 bis 20 Uhr seine Pforten, in der Nebensaison von 10 Uhr bis zum Beginn der Dämmerung.

Adresse:
An der Aalbeek
23669 Niendorf
Tel.: 04503 - 4740

 

1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.