XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Timmendorfer Strand

Badetradition seit über 100 Jahren

Timmendorfer Strand ist eine Gemeinde in Ostholstein, die nordwestlich von Travemünde und südlich von Scharbeutz zu finden ist. In der vor allem als Bade- und Urlaubsort beliebten Ortschaft leben heute knapp 9.000 Einwohner, gerade im Sommer ist der Ort jedoch ein echter Touristenmagnet, sodass der Ort jedes Jahr viele tausend Besucher beherbergt.

Ferienwohnung in Timmendorfer Strand buchen






Die Geschichte des Ortes geht dabei bis ins 13. Jahrhundert zurück, seinen hervorragenden Ruf als erstklassiger Urlaubsort und Seebad entwickelte Timmendorfer Strand allerdings erst Ende des 19. Jahrhunderts.

In dieser Zeit siedelten sich verstärkt hochwertige Erholungs- und Kureinrichtungen sowie zahlreiche noble Feriendomizile in der Küstenregion an, die dem Ort zu seinem einzigartig mondänen Charme verhalfen und dafür sorgten, dass er 1954 als Seeheilbad staatlich anerkannt wurde.

Noch heute können einige dieser altehrwürdigen Gebäude hier bewundert werden. Die liebevoll restaurierten Villen der Gründerzeit bilden zusammen mit modernen Freizeiteinrichtungen in Timmendorfer Strand reizvolle Kontraste und prägen so das charakteristische Ortsbild und das exklusive Flair des Ortes, für das er bei Urlaubern ein so hohes Ansehen genießt.




Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in Timmendorfer Strand entdecken

Wer Urlaub in Timmendorfer Strand buchen möchte, dem steht hier nicht nur ein vielfältiges Angebot an modernen und trotzdem gemütlichen Ferienunterkünften zur Verfügung, sondern auch umfangreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

In den Sommermonaten lockt vor allem der acht Kilometer lange Sandstrand und die Strandpromenade Besucher ins schöne Timmendorfer Strand. Urlauber können in dieser Zeit nicht nur in stilechten Strandkörben Sonnenbaden und in der Ostsee plantschen sondern auch in der hiesigen Surfschule Wind- und Wassersportarten lernen, im Jachtclub ein Boot mieten oder sich auf zwei Seebrücken den Wind um die Nase wehen lassen.

Auch im Winter müssen Schwimmer und Wassernixen in Timmendorfer Strand nicht aufs Badevergnügen verzichten, denn die Ostsee-Therme sorgt das ganze Jahr über für kuschelige Wassertemperaturen und bietet mit einer Riesenrutsche und einem großen Sauna-Paradies vielfältige Erholungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Wer in Timmendorfer Strand seine Ferien verbringt, der sollte außerdem unbedingt einen Abstecher zum Vogelpark Niendorf einplanen, um die größte Eulensammlung der Welt zu bestaunen. Darüber hinaus ist auch ein Ausflug zum Sea Life Centre, einem eindrucksvollen Meerwasseraquarium, das nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt, ein absolutes Muss.

Beliebt sind in Timmendorfer Strand aber vor allem auch ausgedehnte Spaziergänge an der Strandpromenade und durch den lebhaften Ortskern oder auch Wanderungen, z. B. zum tiefsten Punkt Deutschlands am Hemmelsdorfer See. Sportlich aktiven Urlaubern, stehen außerdem zwei weitläufige 18-Loch Golfplätze zur Verfügung, auf denen hervorragende Bedingungen herrschen.

Doch das ist noch längst nicht alles: Während der Alte Kurpark über eine Minigolfanlage verfügt und Urlauber auf der Freilichtbühne in den Genuss stimmungsvoller Konzerte und Aufführungen kommen, gilt die Trinkkurhalle als Anziehungspunkt im Neuen Kurpark in der Ortsmitte.

In Timmendorfer Strand ist immer etwas los und so finden hier jedes Jahr zahlreiche spannende Veranstaltungen und Events statt. Während der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften zum Beispiel, verwandelt sich der kleine Ort in eine pulsierende kleine Küstenmetropole und lockt Urlauber und Sportfans in Scharen nach Timmendorfer Strand.

Timmendorfer Strand & Niendorf